Abschneide-Adventkalender

Für diesen Adventkalender braucht Ihr außer den zu verpackenden Sachen noch folgende Dinge:
24 Blatt unbedruckte Küchenrolle
Wasser- oder Acrylfarben

Pinsel oder ein Stück Schaumgummi zum Farbeauftupfen Tixo oder schmales Malerkrepp
24 Holzkluppen
weißer Karton

doppelseitiges Klebeband Filzstifte
Sisalschnur (ca. 4m) und Spagat einen Stock (ca. 30cm lang)

Bemalt oder betupft die Küchenrollenblätter mit verschiedenen Farben und lasst sie gut trocknen. Nicht zu viel Wasser verwenden, da sich die Küchenrolle sonst aufweicht und leichter zerreißt.

20161130_100115

 

 

 

 

 

Schneidet 24 Scheiben aus dem Karton aus, beschriftet sie mit den Zahlen 1 bis 24 und klebt sie mit dem doppelseitigen Klebeband folgendermaßen auf die Kluppen:

20161130_105421

 

 

 

 

 

Ein Tipp: In jeder Verpackung einer bestimmten Sorte Schweizer Marzipanschokolade ohne Rippen steckt ein Stück weißer Karton, der sich hervorragend zum Basteln eignet!

Wickelt die kleinen Geschenke in die Küchenrollenblätter und verklebt die Seiten mit Tixo oder Malerkrepp. Für Malerkrepp benötigt Ihr keine Schere. Wir haben ein bedrucktes Klebeband aus Papier verwendet. Zwickt die Kluppen auf die Packerl. Falls Eure Inhalte eine bestimmte Reihenfolge haben müssen, achtet darauf, die richtigen Kluppen auf den Packerln zu befestigen.

20161130_10580520161130_111954

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Legt die Packerl der Reihe nach (Nummer 24 ganz oben, Nummer 1 ganz unten) vor Euch auf. Befestigt die Sisalschnur so auf dem Stecken, dass 2 Stränge entstehen, die länger sind als Eure Packerlreihe.

Legt die Packerl der Reihe nach zwischen die Sisalstränge und fixiert sie, indem Ihr die Sisalstränge zwischen den Packerl mit Spagat abbindet.

Der Abschneide-Adventkalender ist fertig! Nun könnt Ihr jeden Tag das unterste Packerl abschneiden. So seht Ihr auch auf einen Blick, wie viele Tage es noch dauert, bis das Christkind kommt.
2016-11-30_12-00-44_hdr

20161130_11265920161130_113001

Letzte Artikel von markus (Alle anzeigen)